Unsere Arbeit wird durch Affiliate-Provisionen unterstützt.

Kochen mit Induktion- und Gasherd: Vanlife


Induktionsherd und Gaskocher im Van

Zusammengefasst: Wir haben einen Induktionsherd und einen Gas-Kocher im Van. An sonnigen Tagen und bei vollen Batterien nutzen wir den Induktionsherd und sonst den Gas-Kocher.

Welche Möglichkeiten gibt es, im Van zu kochen?

Wenn es ums Kochen im Van geht, hast du diese Möglichkeiten: Gas-Kocher, Elektroherd oder Induktionsherd.

Wir leben Vollzeit im Van und installierten ein 400-Watt-Solarsystem auf dem Dach, um Strom zu produzieren. Da die Sonne nicht konstant scheint, haben wir also mal mehr und mal weniger Energie zur Verfügung. Bist du interessiert an Solarsystemen? Auf Solar4Camper.com stellen wir kostenlose Schaltpläne für verschiedene Solarsystem-Bedürfnisse zur Verfügung.

Wenn die Batterien voll geladen sind und die Wettervorhersage für die kommenden Tage gut ist, nutzen wir daher unseren Induktionsherd zum Kochen. Wenn wir aber ohnehin schon wenig Energie zur Verfügung haben oder es bewölkt ist, dann nutzen wir unseren Gas-Kocher.

Induktionsherd mit Topf im Van
Pfanne auf Gasherd im Van

Flexibilität durch Induktionsherd und Gaskocher

Dadurch, dass wir jederzeit einen Induktions- und einen Gasherd zum Kochen haben, sind wir flexibel.
Nur einen Induktionsherd im Van zu haben, macht nur dann Sinn, wenn du wirklich nur in sonnigen Gegenden unterwegs bist oder laufend genug Energie zur Verfügung hast.

Viele nutzen dahingegen auch nur einen Gasherd. So kannst du immer kochen – auch wenn du nicht viel Strom hast. Nachteil ist allerdings, dass du immer Propan-Gas zur Hand haben musst und, dass eine gewisse Gefahr mit der Nutzung von Gas einhergeht. Insbesondere dann, wenn man auf so kleinem Raum kocht, wie in einem Van. Dennoch ist ein Gasherd klein und kann als “Backup” gut verstaut werden. Kleine Gasflschen genügen – es muss ja nicht gleich eine große Gasflasche mit konstantem Setup sein.

Warum kein ein Elektroherd im Van?

Von einem Elektroherd waren wir nicht überzeugt, weil er viel Energie braucht. Im Vergleich zu einem Induktionsherd ist der Stromverbrauch beim Elektroherd um rund 30 Prozent höher. Von Vorteil beim Induktionsherd ist auch, dass er beim Kochen nicht sehr heiß wird und gleich wieder verstaut werden kann.

Mit diesen Produkten sind wir seit 2 Jahren sehr zufrieden:

Induktionsherd

Induktionskochfeld von Melianda

Gaskocher

Gaskocher von Kochmann

Gaskartuschen

Gas-Kartuschen von MaXimum

Wir haben auch kostenlose Solar-Schaltpläne!

100-Watt Minimalist System Dieses minimalistische Solarsystem eignet sich für für das Laden von Laptops, Handys und kleinen Geräten. Mehr erfahren…
400-Watt #Vanlife System Die Standard #Vanlife Solaranlange ist gut für Vollzeitreisende mit mäßigem Energiebedarf. Mehr erfahren…
600-Watt XXL-System Mit dieser XXL-Solaranlage fühlst du dich wie zu Hause. Maximal viele Solaranmodule, die auf einen Van passen. Mehr erfahren…

Erfahre mehr über unsere anderen 12-Volt Schaltpläne

Falls diese Seite für dich hilfreich ist, freuen wir uns über eine kleine Spende! Wir sagen Danke!